Wie platziere ich den JavaScript-Code in meiner Website?

Bevor Sie loslegen …

  • Sie müssen in jede Seite, die getrackt werden soll, einen JavaScript-Tag einfügen.
  • Sie benötigen Zugriff auf den HTML-Quellcode oder den Site-Engine Ihrer Website, um die JavaScript-Tags einfügen zu können. Manche Systeme erlauben das Einfügen von Script-Snippets über ein zweckbestimmtes Administrationspanel.
  • Sie sollten außerdem in einem Teil Ihres Website-Codes (auf Formularabschlussseiten, Warenkorbseiten, Anmeldeseiten etc.) die E-Mailadresse einfügen, um den Website-Besucher und Abonnent in Ihrem Konto zu verknüpfen. Bitte richten Sie sich nach dem Beispiel unten.

 

Sie finden das vollständige Snippet im Workflow-Editor für die Marketingautomatisierung. Ziehen Sie einfach irgendeines der E-Commerce oder Webtraffic-Tracking-Elemente in den Arbeitsbereich und der Code wird angezeigt. Sie können über die E-Commerce Bedingungseigenschaften jederzeit auf den Link zum Code zugreifen.

Bitte befolgen Sie diese wichtige Regel: unser Snippet muss das letzte Element innerhalb des head-Elements sein. Bitte platzieren Sie keine Tags zwischen dem schließenden Tag Ihres Snippete und dem schließenden </head>-Tag.

Um sicherzustellen, dass der Besucher Ihrer Warenkorb-URL, Kauferfolgsseite oder Website-URL richtig der Kontakt-ID in Ihrem Konto zugeordnet wird, sollten Sie sicherstellen, die Methode ‘gaSetUserId’ auszulösen. Dadurch wird sichergestellt, dass die E-Mailadresse des Besuchers an den GetResponse JavaScript Tracking-Code weitergeleitet wird. Bitte sehen Sie sich das Code-Beispiel unten an:

JavaScript code snippet in a page

Dieser Code sollte auf den Seiten installiert werden, auf denen der Besucher seine E-Mailadresse hinterlassen könnte:

<script type=’text/javascript’>gaSetUserId(‘”.$userEmail.”‘);</script>

HINWEIS: Wir verfolgen automatisch Website-Besuche, sobald Sie den Code und die E-Mailadressenreferenz (wie oben dargestellt) auf Ihrer Website installiert haben.  Damit wir die Website-Besuche zuordnen können, muss der Kontakt seine E-Mailadresse auf Ihrer Website hinterlassen, wie z. B. beim Einreichen eines Formulars, bei der Newsletter-Anmeldung, Registrierungen, Logins, Einkaufsdetailseiten etc.

Nachdem Sie den Tag in Ihre Seite eingefügt haben, verifizieren Sie bitte die Integrität Ihrer Seiten.